Bauleistungen

Sorten von Rahmen- und Heckwänden

Sorten von Rahmen- und Heckwänden

tmp129e-1Wand mit Balkenrahmen 164×80 mm mit Wärmedämmung der Wolldicke 160 mm – Auf der wasserdichten Sperrholzummantelung besteht eine zusätzliche Isolierung aus gewellten Polystyrolplatten, die im Leicht-Nass-Verfahren ausgeführt wurden”.

tmp129e-3Skelett der Balken 140 x 80 mm dick mit Wärmedämmung 140 mm – auf einer wasserdichten Sperrholzummantelung 13 mm, gehärteter Polyurethanschaum wird aufgetragen 25 mm und die Fassade ist mit Klinkerfliesen auf Klebemörtel und Holzbrettern versehen, die die Teilung von Fachwerkwänden imitieren.

tmp129e-5Wand mit Balkenrahmen 145×80 mm mit Mineralwolle gefüllt und mit Sperrholz überzogen 10 mm mit winddichter Bitumenbeschichtung - von der Innenseite bilden zusätzliche Holzlatten unter Gipskartonplatten eine Lücke, die mit Mineralwolle von Dicke gefüllt ist 50 mm.

tmp129e-7Fertigstellung der Skelett- und Heckwandfassade aus vertikalen Brettern.