Bauleistungen

Mono-Schrägdächer (Desktop)

tmpc823-1Ein einfach geneigter Dachstuhl mit einer Klauenpfettenstruktur mit einer Giebelpfette.

In Gebäuden, die an der grenze zum benachbarten grundstück liegen, sind am häufigsten einstöckige dächer, Ermöglichen der Entwässerung von Regenwasser in eine Richtung – ins Innere des Grundstücks, auf dem sie stehen.

Die Struktur von Schrägdächern ist analog zur Struktur von Satteldächern, davon sind sie fast die Hälfte – Mit diesem Unterschied, dass das Fehlen gegenüberliegender Sparren Druck auf die das Dach schließende Wand ausübt. Dieser Druck muss ausgeglichen werden, indem die Sparren auf Pfetten ruhen, die von Stangen und Schwertern getragen werden, und indem die Stangen und Sparren mit Klammern verspannt werden.. Für Schrägdächer mit einer Spannweite von bis zu 5 m, eine Stange an der Rückwand und eine Pfette reichen aus. In Spanndächern 5 – 6 m, in jedem Fachwerk werden zwei Spalten verwendet, davon muss der Wandpfosten vertikal sein. Die mittlere Spalte kann liegend sein (d.h.. zur Rückwand gelehnt), vertikal oder Bock (in Richtung Dachneigung gelehnt)