Bauleistungen

Dachneigung und Arten der Dachtragkonstruktion

Dachneigung und Arten der Dachtragkonstruktion

Gemäß der ITB-Empfehlung können Wellbitumenplatten für Dächer mit einer Neigung von nicht mehr als 20 ° verwendet werden. (44%). Abhängig vom Dachwinkel sollte eine geeignete Unterkonstruktion verwendet werden, um die Wellbleche des Daches richtig zu stützen..

Bei kleineren Dachschrägen sollten feste Schalungen oder wasserdichte Holzplatten oder Sperrholz als Untergrund für die Überdachung verwendet werden.. Bei einer größeren Neigung dieser Hänge besteht die Grundierung für die Abdeckung aus Holzjahren, die jeweils voneinander beabstandet sind 45 oder 60 cm auf den Sparren des Daches. Andererseits sollten die Plattenfugen in den Nähten parallel zur Traufe eine Überlappung von min. 17 cm, und die Plattenverbindungen in den Nähten senkrecht zu der Traufe werden in einer Welle hergestellt. Die Abmessungen des Querschnitts der Jahre unter der Abdeckung hängen vom Abstand der Sparren ab. Es folgt aus der Praxis, das mit dem Abstand der Sparren zu 100 cm sollte der Querschnitt der Latten 4 betragen×6 cm, und für Sparrenabstand von 100 machen 125 cm, es ist 6×6 cm. Für größere Abstände sollte der benötigte Lattenquerschnitt nach statischen und Festigkeitsberechnungen ausgewählt werden.