Bauleistungen

Lösung der Fensteröffnung in der Wand aus Polystyrolbeschlägen

tmpc326-1Lösung einer Fensteröffnung in einer Wand aus Styroporformen als Dauerschalung.

Wände, die im Dämm- und Schalungssystem von Polystyrolformen eingebaut sind, sind dick 25, 30, 40 oder 45 cm. In allen Fällen beträgt die Dicke des Betonkerns 15 cm. Während der Bauphase bilden die Wandelemente die Schalung für den Beton, und nach dem Binden doppelseitige Wärmedämmung. Auf diese Weise entsteht ein Betonkasten mit hoher Steifigkeit, Dies ist besonders wichtig bei schwachen Böden oder in Gebieten, in denen Bergbau betrieben wird.

Das Konstruktionssystem aus Polystyrolformen besteht aus einer Vielzahl von Elementen, die jede Form der Wände ermöglichen und die Kontinuität der Wärmedämmung der Wand gewährleisten, wodurch das Auftreten von Wärmebrücken vermieden wird.

Das System kann auch zum Bau von Kellerwänden und Grundmauern verwendet werden. In diesem Fall, das gleiche wie bei traditionellen Technologien, Es sollte eine horizontale und vertikale Abdichtung durchgeführt werden.