Bauleistungen

Die Stabilität der Pflasterfläche

Wie man die Fugen füllt?
Der Punkt ist, ob es sich um eine mit Mörtel oder Sand gefüllte Fuge handelt? Die Fugen der Pflasterfläche sind meist mit Quarzsand gefüllt, das erreicht die kleinsten Risse. Nach dem Aushärten der Oberfläche werden die Fugen mit einem Vibrator mit trockenem Sand gefüllt, bis zur Oberkante. Wenn die Gelenke sehr breit sind, dann können sie auch mit Sand gefüllt werden. Das zum Füllen der Lücken verwendete Material gewährleistet die Stabilität der Steine.
Wenn der Raum zwischen dem Würfel oder dem Formstück mit Sand gefüllt ist, dann können Gras oder Unkraut daraus wachsen, die jedoch leicht herausgespritzt werden kann. Wer will die perfekte Verkleidung, es kann die Fugen mit einem speziellen frostbeständigen Mörtel füllen.

So stellen Sie die Stabilität der Pflasteroberfläche sicher
Jeder Bürgersteig erfordert eine Kantenverstärkung. Dies ist für Gartenwege nicht erforderlich, die leicht belastet sind. Dann können die Pflastersteine ​​nur durch Kies vom Rasen getrennt werden oder sogar direkt daneben liegen. In diesem Fall ist nur der Betonstreifen des Fundaments an der Stelle ausreichend, an der die Gefahr der Entfernung besteht. Stärker belastete Oberflächen, hauptsächlich Zugang zur Garage, sollte mit betonierten Bordsteinen eingerahmt werden. Zunächst werden die Bordsteine ​​befestigt, und erst dann den Weg ebnen. Auf diese Weise ist das Ganze stabil.

Reparatur beschädigter Oberflächen
Wenn das Substrat falsch hergestellt wurde, dann setzt sich der Bürgersteig ungleichmäßig ab. Nicht jeder Auftragnehmer erfüllt die Anforderung, den Untergrund und die Grundschicht zu verdichten. Dies führt zu wackeligen Würfeln und unebenen Oberflächen. Solche Fehler können Sie auslösen und den Gesamteffekt beeinträchtigen. Oft reicht es nicht aus, einzelne Armaturen auszutauschen. Dann müssen Sie die Bettwäsche korrigieren und den Block wieder aufsetzen. Wenn die Defekte erheblich sind oder die Oberfläche sehr uneben ist, dann musst du die ganze Arbeit noch einmal machen, und so: einzelne schichten entfernen, das Substrat härten, Tragen Sie die tragende Schicht auf und legen Sie nach dem Stampfen eine dünne Schicht Bettwäsche unter den Knöchel.