Bauleistungen

Fertig Parkett

Während traditionelles Parkett in einzelnen Stäben oder Fliesen verlegt wird, und erst dann wird es geschliffen und konserviert, fertiges Parkett hat diesen Vorteil, dass es in großen Stücken verlegt werden kann und keine Oberflächenbehandlung erfordert. Die Elemente des fertigen Parketts sind da (wg DIN 280) getan “industriell und fertig (z.B.. mit konservierten Lacken aus Kunstharzen) Holzbodenelemente, Holzwerkstoffe oder andere Baumaterialien, deren Oberfläche ist Holz, die nach dem Zusammenbau keine zusätzliche Bearbeitung erfordern (z.B.. weitere Wartung)”.

Das fertige Parkett besteht immer aus verschiedenen Holzschichten, zusammenkleben. Die einzelnen Schichten stehen hinsichtlich ihres Kornmusters im rechten Winkel zueinander. In den Ergebnissen davon “Versteifung” Komponenten bleiben extrem stabil. Dies ist ein großer Vorteil beim Verlegen: Fertige Parkettelemente können somit in relativ großen schwimmenden Fliesen verlegt werden, also ohne dauerhafte Verbindung zum Boden, sowie auf den Boden geklebt oder mit einem Nagel auf den Bodenbalken genagelt.
Die Elemente sind mit einer Nut und einer Zunge versehen. Die Formstabilität und die hohe Maßgenauigkeit garantieren die exakte Verbindung der einzelnen Platten.

Fertiges Parkett kann überall verlegt werden. Aufgrund der stabilen Struktur können die Elemente so dünn gemacht werden, Das Zusammenfügen mit anderen Teppichen ist problemlos. Der Handel bietet fertige Parkettelemente in verschiedenen Anordnungsmustern an. Sie können zwischen Mustern wählen: Schiffsboden, Schachbrett, geflochtenes und fertiges Parkett mit einer Holzwürfeloberfläche. Fertiges Parkett kann grundsätzlich in zwei verschiedenen Formaten bezogen werden: quadratische und rechteckige Fliesen. Die Abmessungen dieser Platten variieren je nach Hersteller: quadratische Platten werden normalerweise mit dazwischen liegenden Dicken geliefert 10 ich 26 mm und Seitenlängen ab 200 machen 650 mm, “Bretter” rechteckige Dicke 10-24 mm, mit einer Breite zwischen 117 ich 200 mm und Längen ab 233 machen 3640 mm.

Die Elemente des fertigen Parketts werden in Karton- oder Folienverpackungen zusammengefasst, in handlichen Einheiten, die die Anforderungen des Transports erfüllen. Bei Lieferung sollten sie einen Feuchtigkeitsgehalt gemäß DIN-Vorschriften haben 8 ± 2%.

Bevor Sie sich für den Kauf von vorgefertigten Parkettelementen entscheiden, klären Sie das Problem der Verlegung auf dem vorhandenen oder neu konstruierten Untergrund. Schwimmende Anordnung, bei dem die Elemente mittels Zungen und Keilen zusammengeklebt werden, Geeignet für alle vorhandenen wärmeisolierten Substrate (mit Teppichbezügen, steinerne, Holz oder Kunststoff). Auf Estrichen und trockenen, Bodenkonstruktionen (Spanplatte, Gipsfaserplatten, Bitumenfaserplatten) Das fertige Parkett wird schwimmend verlegt. Für diese Art der Anordnung sollten Sie wählen “dünn” fertige Parkettelemente (von 10 mm).

Auf Bodenbalken platzieren, auf rohen Betonstufen, einfach unterstützte Elemente mit einer Dicke von 20 mm.