Bauleistungen

Unbenutzbarer Dachboden in einem Rahmen- und Spiegelgebäude

tmp8b9e-1Unbenutzbarer Dachboden in einem Gebäude mit Holzrahmen und Spiegelstruktur.

Der ungenutzte Dachboden in einem Gebäude mit Skelett- und Spiegelstruktur ermöglicht die Verwendung traditioneller Dachstühle, bei denen die Straßenbahnbalken, die die Sparren verbinden, auch Deckenbalken sind.

Die Wärmedämmung der Mineralwolledecke wird zwischen den Deckenbalken installiert. An den Balken sind unten eine Dampfsperrfolie und ein Holzstützgitter für die Deckenverkleidung aus Gipskartonplatten angebracht. Von oben werden Dielen auf die Balken gelegt.

Auf den Sparren, um zu verhindern, dass Wassertropfen durch das Dach blasen, Als Schicht der ursprünglichen Dacheindeckung wird ein winddichter Vliesstoff verlegt.

Der ungenutzte Dachboden wird meistens durch Lüftungsgitter in den Giebelwänden belüftet.