Bauleistungen

ABC-Entwickler – Immobilienmakler

Eine Spur, der ein Entwickler oft folgt, ist ein Immobilienmakler.

Immobilienmakler (Immobilienmakler), das heißt, der Beruf, der mit der Zuordnung der Parteien zur Transaktion verbunden ist. Mit dem Kauf verbundene Vereinbarungen. Hier gibt es auch einen Verkauf, Austausch-, Miete, oder Immobilien mieten. Nach dem Akt von 21 von August 1997 r. über Immobilienmanagement (Journal of Laws. mit 2016 r. Artikel. 2147, Kunst. 179 Absatz. 2) “Ein Immobilienmakler ist eine natürliche Person mit einer Berufslizenz, die gemäß den Bestimmungen des Immobilienverwaltungsgesetzes erteilt wurde”. Heutzutage, nach dem Betreten 2013 r. die sogenannte. “das Deregulierungsgesetz” Für Immobilienmakleraktivitäten ist keine Lizenz mehr erforderlich, und nur aktive Haftpflichtversicherung.

Handeln nach dem Immobilienverwaltungsgesetz, Ein Immobilienmakler hat eine spezifische Grundlage für die Grundsätze der beruflichen Tätigkeit in diesem Bereich. Es ist, was betont werden sollte, reglementierter Beruf, was bedeutet, Für die Ausübung von Tätigkeiten im Rahmen dieses Berufs müssen entsprechende Qualifikationen vorliegen oder die entsprechenden Bedingungen erfüllt sein. Bei Immobilienmaklern handelte es sich um eine angemessene Lizenz. Po “Deregulierung” viele Berufe in 2013 r. eine separate Handlung, Berufslizenzen für Immobilienmakler wurden abgeschafft.