Bauleistungen

ABC-Entwickler – Versteigerung

Entwickler geben Ausschreibungen ein. Machen wir also klar, was das Angebot ist.

Das offene Angebot ist eine Form eines Angebots. Es zeichnet sich durch eine Einladung an eine unbegrenzte Gruppe von Personen aus, ihre Angebote einzureichen. Dies erfolgt normalerweise durch öffentliche Bekanntmachungen.

Die offene Ausschreibung ist ein öffentliches Vergabeverfahren, das im Gesetz von vorgesehen ist 29 Januar 2004 r. Vergaberecht, in denen bei der Beantwortung einer öffentlichen Bekanntmachung, Alle interessierten Auftragnehmer sind berechtigt, Angebote abzugeben, unter denen gewinnt das vorteilhafteste Angebot.

Dieser Modus ist einer der beiden Grundmodi, die öffentliche Aufträge vergeben (Das zweite ist ein eingeschränktes Angebot), Modi, die bei der Vergabe öffentlicher Aufträge immer verwendet werden können. Andere Methoden zur Vergabe öffentlicher Aufträge dürfen nur in dem im Gesetz über das Vergaberecht festgelegten Fall angewendet werden.

Unbegrenzte Ausschreibung ist ein einstufiger Modus. Der öffentliche Auftraggeber veröffentlicht eine Bekanntmachung im Public Procurement Bulletin, a im Falle von Vertragsmitteilungen, deren Wert gleich oder größer als der in Art. 11 aus. 8 des Vergaberechts, Die Bekanntmachung ist im Amtsblatt der Europäischen Union zu veröffentlichen. Darüber hinaus werden Vertragsmitteilungen auch auf der Website des öffentlichen Auftraggebers veröffentlicht (oder eine andere Seite). Es enthält auch die Spezifikationen der wesentlichen Vertragsbedingungen, zusammen mit Anhängen.