Bauleistungen

Nivellierung von Holzböden mit flüssigem Kitt

In der Tat sind alte Holzböden zu schön, um mit anderen Teppichen bedeckt zu werden. Auch dann, als sie uninteressant wurden, Ihre Schönheit kann in den meisten Fällen durch Schleifen eines Bodenschleifers wiederhergestellt werden. Wenn jedoch beschlossen wurde, die Renovierung mit Teppich- oder Parkettboden abzuschließen, Holzböden können durch Auftragen einer selbstfließenden Ausgleichsmasse fast mühelos mit einer ebenen Fläche abgedeckt werden, eine glatte und harte Verschleißschicht, auf die dann die Teppiche gelegt werden:

Zunächst werden Hartschaumkantenstreifen um den Boden herum positioniert.
Der Boden ist mit einer Holzgrundierung grundiert, vom Hersteller des flüssigen Kitts empfohlen.
Damit der flüssige Kitt nicht in die Lücken zwischen den Dielen fließt und eine angemessene Konsistenz in der Ebene aufweist, sollte er mit einem speziellen Stoff am Boden befestigt werden. Die Streifen dieses Stoffes sollten sich mindestens in der Breite überlappen 5 cm.
Der selbstfließende Kitt wird vom Hersteller als fertig vorbereitet, trockener Mörtel. Es muss nur mit Wasser gemacht werden. Hier ist das vom Hersteller angegebene Mischungsverhältnis einzuhalten.
Der Kitt wird aus dem Eimer auf den Boden gegossen.
Die Ausbreitung wird durch eine Glättkelle unterstützt.
Sie müssen mit Gürteln arbeiten, Beginnen Sie mit dem Teil des Bodens, der am weitesten von der Tür entfernt ist, und gehen Sie dann zur Tür, einen Teil des Kitts auf den Boden gießen.
Es ist wichtig, mit einer Glättkelle zu verteilen. Sie müssen wirklich schnell arbeiten. Die Aushärtezeit des Kitts beträgt weniger als eine halbe Stunde. Beim Verdienen ist die tatkräftige Hilfe einer anderen Person sinnvoll.
Schließlich wurde eine flache Oberfläche erhalten, Hier können alle Bodenbeläge nach drei Tagen Wartezeit verlegt werden.