Bauleistungen

Welche Bohrmaschine zu kaufen?

Welche Bohrmaschine zu kaufen?

Bohrmaschinen waren einst ein Luxusartikel. Derzeit sind sie ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Heimwerker. Aber ab diesen, welches auf dem Markt ist, wählen Sie dieses, was am besten zu unseren Bedürfnissen passt?

Beim Kauf einer Bohrmaschine müssen wir zunächst auf deren Leistung achten. Informationen zur Nenn-Download-Leistung finden Sie im Benutzerhandbuch, aber Informationen, Was uns interessiert, ist die nutzbare Ausgangsleistung. Letzteres ist in der Regel ca. 60% der erste, aber desto besser, Je teurer der Bohrer ist, desto höher ist das Verhältnis von Leistung zu Nennleistung.
Für härtere Arbeit, z.B.. Bohren in Beton oder als Motorantrieb für eine Säge oder zusätzliche Werkzeuge, Am besten wählen Sie einen Bohrer mit minimaler Leistung 600 W.. Low-Power-Bohrer ca.. 250 W. – Wir verwenden zum Bohren in Holz oder weichen Ziegeln
mit Power 350-400 W eignen sich für die meisten Aufgaben und gelegentlich für härtere Arbeiten.
Die Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu regulieren, erhöht den Einsatz des Bohrers ,Eine niedrigere Geschwindigkeit ermöglicht das Bohren in Metall- oder Keramikfliesen, höher zum Bohren in Holz. Bohrer mit mechanischem Getriebe haben eine bessere Kraftübertragung, als diejenigen mit elektronischer Steuerung.
Einige Modelle bieten eine Rundumdrehung, das ist besonders nützlich, wenn wir eine große Anzahl von Schrauben zum Einschrauben haben, und anstatt zu bohren, verwenden wir einen Bohrer als Schraubendreher.

Schlagbohrer
Bei Arbeiten in Beton oder Stein ist ein Bohrhammer erforderlich. Es ist mit einem zusätzlichen Mechanismus ausgestattet, das dreht nicht nur das Bohrfutter, aber es bringt sie auch zum vibrieren, so dass der Bohrer auch das zu bohrende Material trifft und bricht. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Bohrmaschinen mit mittlerer Leistung sind mit einer zusätzlichen Hammerfunktion ausgestattet. Die Verwendung der Hammerfunktion erfordert spezielle Bohrer.
Diejenigen, die am häufigsten von Heimwerkern verwendet werden, haben Bohrgriffe mit Durchmesser 10 mm lub13 mm. Es ist auch der Durchmesser des Bohrers, der in ihn eingeführt werden kann, und die Größe des Bohrlochs. Bohrer z 13 mm Spannfutterbohrer sind für die meisten Aufgaben geeignet.
Ein paar andere Dinge, die es wert sind, beim Kauf eines Bohrers beachtet zu werden: Überprüfen Sie zunächst, ob der Bohrer einen bequemen Griff hat und gut ausbalanciert ist; Dies kann sich für lange Jobs als wichtig erweisen, intensives Bohren.
Die Länge der Bohrschnur ist ebenfalls wichtig. Kurze Kabel erfordern in den meisten Fällen zusätzliche Verlängerungskabel.
letztes Ding – Eigensinne und Wurzeln. Wenn wir Zubehör für den Bohrer verwenden, wie z. B. eine Säge oder eine Schleifmaschine, Stellen wir sicher, dass Sie dies zuerst tun, Die auf dem Markt erhältlichen Modelle passen zu unserem ausgewählten Modell.