Bauleistungen

Wie man die Wände vorbereitet und streicht und wie man berechnet, wie viel Farbe man kaufen muss?

Wie man die Wände vorbereitet und streicht und wie man berechnet, wie viel Farbe man kaufen muss?

Die Wände sollten vor dem Streichen richtig vorbereitet werden. Füllen Sie eventuelle Mängel und Schäden mit Gipsmörtel, und dann mit Sandpapier schleifen. Wenn die Wand nicht eben ist, sollte sie mit Gips korrigiert und geschliffen werden. Vor dem Streichen muss eine frisch verputzte Wand grundiert werden, damit sie die Farbe nicht aufnimmt. Alte Farbschichten mit Wasser und Seife abwaschen, Schmutz und Staub zu entfernen, und dann die Defekte verputzen und die Oberfläche mit Sandpapier ausgleichen.

Wenn wir Wände mit dunklen Farben oder Tapeten mit einem Muster bedeckt haben und beabsichtigen, sie in hellen Farben zu streichen, sollten wir sie zuerst grundieren. Wenn einzelne Wände im Raum (oder ihre Fragmente) oder die Decke, die wir in verschiedenen Farben streichen möchten, werden wir auf besondere Schwierigkeiten in den Ecken und Winkeln stoßen. In diesem Fall ist es am besten zu warten, bis eine Farbe trocken ist, Decken Sie den Rand der bemalten Wand mit Klebeband ab (mit geringer Haftfestigkeit), und dann die andere Wand mit Farbe streichen.

Wände mit alten Anstrichen sollten mit Wasser und Seife gewaschen werden.
Wir beginnen von den Ecken und vom oberen Streifen zu malen (in Kontakt mit der Decke) Und niedriger (in Kontakt mit der Fußleiste). In den Ecken, Verwenden Sie einen schmalen Pinsel an den Ecken und an den Kanten anderer Oberflächen (OK. 5 cm) – Wir tauchen es in die Farbe bis zur Mitte der Borstenlänge, und wischen Sie die überschüssige Farbe am Rand der Dose oder der Katzentoilette ab. Um die Fußleiste oder den Boden nicht zu verschmutzen, kann sie mit Klebeband abgedeckt werden. Auf ähnliche Weise sichern wir andere Wandelemente, z.B.. Lichtschalter.
Wir streichen die Hauptfläche der Wände mit einer Walze oder einem Pinsel mit einer Bank. Wir beginnen die Arbeit von oben und bewegen uns nach unten, ab der rechten Ecke – Dank dessen werden wir den Pinsel auf gemalten Fragmenten nicht fangen (Linkshänder sollten von links mit dem Malen beginnen). Dies ist jedoch keine verbindliche Regel. Wenn die Farbe trocken ist, tragen Sie eine weitere Schicht auf und malen Sie auf die gleiche Weise.

Wie viel Farbe müssen Sie kaufen??

Um zu berechnen, wie viel Farbe wir benötigen, müssen wir die gesamte zu lackierende Oberfläche messen. Die Fläche einer Wand ist ihre Höhe multipliziert mit ihrer Länge. Also eine Wand mit Dimensionen 5 x 5 m hat eine gleiche Fläche 25 m2. Überprüfen Sie beim Kauf von Farbe, wie groß die Oberfläche für den Inhalt der Dose ist. Aber vergessen wir nicht, dass dies nur Schätzungen sind. Tatsächlich hängt die benötigte Farbmenge von der Malmethode und der Art der Oberfläche ab.