Bauleistungen

Was tun, wenn der Eigentümer keine Anzahlung leisten möchte

Der Eigentümer möchte keine Anzahlung geben – Was ist zu tun?

Der Beginn des Urlaubs wird oft mit Studenten verbunden, die ihre Wohnungen in verschiedenen Städten verlassen und in ihre Häuser zurückkehren.. Meistens kann alles sehr schnell erledigt werden. Manchmal gibt es jedoch Probleme und der Besitzer möchte keine Anzahlung geben, weil er denkt,, dass sich die Wohnung nicht in einem solchen Zustand befindet, in dem es vermietet wurde. Manchmal will nur der Besitzer an Studenten verdienen und die Wohnung für ihr Geld auffrischen, denn schließlich sind solche Dinge meist nicht eskaliert und jeder will es gütlich regeln. Wie Sie sich vor einem solchen Betrug schützen?

Bevor Sie an die Wohnung denken, müssen Sie Fotos von jedem Winkel in der Wohnung machen – alles, was Sie können (idealerweise, wenn wir solche Bilder von der, als wir die Wohnung betraten). Als nächstes müssen Sie ein Dokument des Satzes der Wohnung vorbereiten, wo Sie schreiben sollten, dass die Wohnung in dem gleichen Zustand gegeben wurde, wie sie vermietet wurde. Wenn der Besitzer das Dokument unterschreibt (Du brauchst 2 Versionen immer!), wir haben nichts zu befürchten, weil er mit einer Unterschrift bestätigt, dass alles in Ordnung ist.

Wenn er immer noch keine Kaution geben will, es genügt, den Fall an das E-Gericht auf der Website der Regierung zu verweisen. Es ist einfach im Web zu finden. Empfehlung ist sehr billig, Sie müssen alles gut dokumentieren. Meistens hat der Besitzer Angst vor der Überweisung an das E-Gericht und gibt die Kaution früher. Möge dies der Fall sein!