Bauleistungen

Lukarna – Kropfauge

tmp7b6f-1Die Struktur der Dachgaube „Ochsenauge“ besteht aus einem Kragendach mit einer vertieften Kniewand.

Eine Dachgaube mit freiem Auge wird erzeugt, indem die durch das Dach gebildete Oberfläche gedehnt wird, ohne sie zu brechen, Dies ist möglich dank des Spiels auf den Schlössern der Überlappungsfliesen und der Vergrößerung der Lücken zwischen benachbarten Schiefer- oder Karpfenfliesen.

Die Zurückhaltung des freien Auges sollte auf einem Dreieck in der Dachneigung ruhen. Die Flecken unter dem Augenausschnitt sollten aus einem flexiblen Material bestehen – Zum Beispiel Sperrholz oder eine geschnittene Holzlatte.

Das Verhältnis der Fensterhöhe zur Spannweite sollte sein: für glatte Fliesen 1:6, für eine Überlappungskachel (mit seitlichem und vorderem Reißverschluss) 1:8, für Schiefer 1:5, für Zementfliesen 1:10. In der Praxis bedeutet dies, das, um ein Fenster zu machen – Das „offene Auge“ im Dach, das mit überlappenden Keramikziegeln bedeckt war, hatte eine Höhe 0,5 m, seine Basis muss mindestens lang sein 4 m. Bei gleicher Höhe entspricht bei Verwendung von Schiefer die Basis dem Minimum 2,5 m und für ein mit einfachen Ziegeln gedecktes Dach- 3 m.